501st Legion - Austrian Garrison

Dom's Trooper Fertig - Royal Guard kommt

Offline Wolf

  • 107
  • TI 61069
Re: Newbee Dom stellt sich vor
« Antwort #15 am: 27. Januar 2020, 17:53:26 »
Servus in der Runde.
Vorweg gutes Gelingen bei deinen Umbau- und Bastelarbeiten. Hatte mir vor einiger Zeit auch einen Doopy E11 geordert und hab auch einige Wochen drauf gewartet. Dann war aber alles gut. Du kannst auch den Thorsten Papendorff von der German Garrison kontakten. Der macht famose Blaster aus Gummi. Es lohnt sich auch auf FB in die "Star Wars Blaster Build Group" zu schauen.

L.G. Wolf
The true weak point of the Death Star

Re: Newbee Dom stellt sich vor
« Antwort #16 am: 27. Januar 2020, 18:03:24 »
Wolf, danke dir für den Tipp, da werde ich gleich mal durchschauen.


Dadurch das mich am Donnerstag die echt Influenza erwischt hat, könnte ich leider nicht weiter basteln :(

Aber einen Gürtel hab ich mir bestellt mit allem drum und dran von Troopermaster, auf den bin ich schon gespannt :)

Re: Newbee Dom stellt sich vor
« Antwort #17 am: 29. Januar 2020, 08:21:56 »
Ich bin zurzeit echt frustriert... nicht nur das mir schon wiedermal das Material ausgegangen ist zum weitermachen und ich ans Bett gefesselt bin, ist mir gestern beim anpassen vom Helm aufgefallen, dass der Helm rundherum komplett schief und verzogen ist.  :'(
Mittlerweile versteh ich die unterschiedlichen Preisklassen wobei die Shepperton schon nicht grad günstig ist.
Ich denk, ich werde den jetzigen Helm als Deko verwenden und mir einen neuen kaufen.


Offline Jeaz

  • 244
Re: Newbee Dom stellt sich vor
« Antwort #18 am: 29. Januar 2020, 09:41:19 »
Die meisten "Hersteller" sind schief. Das liegt daran mitunter das die originale durch die "falsche" lagerung sich verformt haben. Zumindest denke ich mir das so, denn wer stellt absichtlich was schief her in neu. Auch die von shepperton Design sind "schief"
Gehe ganz in deinen Handlungen auf und denke, es wäre deine letzte Tat

Buddha (560 - 480 v. Chr.)

Offline Agnes

  • 591
Re: Newbee Dom stellt sich vor
« Antwort #19 am: 29. Januar 2020, 10:47:09 »
Hallo Dom,
ich und ich glaube viele kennen das, wenn man mitten im Bau ist und etwas nicht so klappt wie geplant oder ein bestelltes Teil den Erwartungen nicht entspricht oder man in Hinblick auf die Kostümstandards unsicher wird ob das, was man hat, dem entspricht.

Bevor Du aber einen neuen Helm bestellst, würde ich mal abwarten und vielleicht Fotos hier posten um zu sehen, was andere (Stormies) davon halten.

Also: nicht verzagen  :)

Re: Newbee Dom stellt sich vor
« Antwort #20 am: 29. Januar 2020, 11:26:41 »
Ich hab die letztens 10jahre Autos hergerichtet, da stehen Rückschläge und Lehrgeldzahlungen an der Tagesordnung... ^^

Zurzeit steh ich mir nur selbst im Weg und das ist einfach das Problem.
Ich werde mir mit meiner Arbeiter nicht selbstgerecht Vorallem wenn ich sehr, wie perfekt manche ihre Arbeit hier machen.

Offline Agnes

  • 591
Re: Newbee Dom stellt sich vor
« Antwort #21 am: 29. Januar 2020, 12:55:53 »
Ich sag einmal "es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen", und bei vielen erstreckt sich so ein Kostümbau-Prozess über längere bis lange Zeit, und ist von viel "trial and error" / Versuchen, zugleich aber auch Erfolgserlebnissen geprägt, wenn man nach viel Herumprobieren schließlich mit etwas zufrieden ist.
Dazu kommt dass viele laufend an ihrem Kostüm etwas reparieren, verbessern oder ändern. Ein Kostüm ist so gut wie nie "fertig", auch wenn es einmal "fertig" ist. Das gehört irgendwie dazu.

Offline cosmic

  • 188
  • When you want to give up, remember why you started
Re: Newbee Dom stellt sich vor
« Antwort #22 am: 30. Januar 2020, 08:28:25 »
Da kann ich Agnes nur zustimmen.

Schon klar das alles grade so neu und aufregend ist und man will so schnell wie möglich Teil dieser unglaublich genialen Truppe werden aber es rennt dir ja nichts davon.

Schau das du erst mal wieder gscheit zu Kräften kommst (falls du noch ans Bett gefesselt bist) und nutze die Zeit um dir vlt deine weiteren Schritte zu überlegen.

Im Endeffekt ist man dann immer froh wenn man nichts überstürzt hat und evtl Zusammenbaufehler die man sonst beim hudeln gemacht hätte vermieden hat. (Wow, was für ein Satzbau ;D)

Wie Agnes gesagt hat, bei vielen dauert der Bau deiner vom Imperium an dich ausgegebenen Rüstung länger. Immerhin müssen ja einige Teile beim Stormtrooper genau angepasst werden an deine Statur.

Gut Trooper braucht weile  ;)



Re: Newbee Dom stellt sich vor
« Antwort #23 am: 30. Januar 2020, 16:53:26 »
So...

heute hab ich endlich, die für mich, erste Umbauphase abgeschlossen. Ich denk das da noch einiges geändert/verbessert werden muss.
Aber sagt mal ihr was ihr davon hält...











Bei den Schienbeinen gehören noch die Löcher gebohrt, dann wären die auch soweit fertig.





Und gestern sind auch noch die Handschuhe von RS kommen. Sind echt top die Dinger!



Die kommenden Tage werde ich noch Oberschenkeln und Unterarme verkleben, dann werde ich mich mal in die erste Anprobe wagen. ;D

Also... ich bin auf eure antworten gespannt.

Re: Newbee Dom stellt sich vor
« Antwort #24 am: 31. Januar 2020, 06:48:54 »
Für was sind den die schwarzen Knüppel in der abdome? Hab eine RS rüstung und hab die nämlich nicht.

Wegen Handschuhe:sind super mit dem hartschaumteil, allerdings recht dünn. Sind mir beim zweiten Troop leider schon aufgerissen. Gibt aber beim baumarkt welche, Logos lassen sich leicht mit Aceton wegwischen

Re: Newbee Dom stellt sich vor
« Antwort #25 am: 31. Januar 2020, 09:00:28 »
Da waren ursprünglich Schultergurte dran die man dort befestigt. Schaut ohne Brustpanzer aus wie ein Bauchladen.
« Letzte Änderung: 31. Januar 2020, 12:24:30 von DomDom »

Offline A-min

  • 119
Re: Newbee Dom stellt sich vor
« Antwort #26 am: 31. Januar 2020, 16:21:30 »
Hey DomDom,

Ich bin einer der wenigen mit SD Rüstung.
Man kann erst mehr sagen wenn du sie an hast.
bei meiner habe ich nicht wirklich viel verändert, sondern nur darauf geachtet dass es optisch so aussieht wie es aussehen soll.

Ein wichtiger Punkt wäre dass sie auch halbwegs "bequem" sitzt sonst wirst du nicht oft oder nicht lang damit troopen =P

Diese von dir angespochenen schultergurte habe ich drauf gelassen, sieht keiner und halten den unteren Teil gut dort wo er hin gehört.

Mir persönlich gefallen die handschuhe bzw hartschaumdinge nicht, hattest du keine dabei? Die wären nämlich aus dem selben Material und schauen stimmiger aus.
Aber das ist ja Geschmackssache

Du hast auf jeden Fall den richtigen Griff gemacht mit der SD Rüstung, ist finde ich die beste =)
Ohne Spaß, sie ist flexibler als viele anderen (ich kann mich wenn ich aufpasse sogar bissl auf Tischkanten setzen) und das beste an ihr ist dass sie matt ist, schaut auf fotos und videos viel besser aus  stormie

Lg Ben

Re: Newbee Dom stellt sich vor
« Antwort #27 am: 31. Januar 2020, 16:30:29 »
Servus Ben, erstmal danke für deine Worte.

Bei der erste Anprobe übers T-Shirt hat sie sich nicht blöd angefühlt. Ich denk ich bin so am richtigen Weg.

Handschuhe waren dabei, passen aber einen ausgewachsenen Bären und so haben sie mir jetzt auch nicht wirklich zugesagt.

Schultergurte bleiben dran, wie du schon gesagt hast, bieten die mehr halt und man sieht sie ja doch nicht.

Da dürftest du ein älteres Modell haben weil meine glänzt ^^


Re: Newbee Dom stellt sich vor
« Antwort #28 am: 01. Februar 2020, 18:17:47 »
Sodala, heute habe ich die letzten arbeiten an der Rüstung fertiggestellt. Die kommenden Tage werde ich mal Fotos in der kompletten Montur machen damit ihr mal drüberschauen könnt.

Du kannst auch den Thorsten Papendorff von der German Garrison kontakten.

Den Tipp bin ich heute ebenfalls nachgegangen und hab auch gleich einen Blaster bei ihm bestellt.  ;D sollte dann in 3Monaten fertig sein... cooler Typ!

Jetzt fehlt mir noch Neck Seal und Schuhe dann sollte ich mal fürs erste alles haben.  ;D

Re: Newbee Dom stellt sich vor
« Antwort #29 am: 02. Februar 2020, 15:23:34 »
Heute mal die erste Anprobe. Bitte die Schultern ausblenden, die sind noch nicht fertig!










auf den Bildern sieht man erst wo man noch nachbessern muss. Ihr habt da den besseren Blick, wo gehört auf jeden fall noch nachgebessert?