501st Legion - Austrian Garrison

Wer ist hier der BOSS???

Wer ist hier der BOSS???
« am: 18. Februar 2015, 22:02:02 »
Hallo Zusammen!
Keine sorge dieser Beitrag hat nichts mit den Legionswahlen zu tun :-).
Ich möchte einfach nur jetzt offiziell die Allgemeinheit informieren das ich ein neues Projekt starte.
Diese woche ist nach einer 2 monatigen Wartezeit mein Republic Commando Boss Kit gekommen.
Der Kit ist von TZA und vielleicht nicht so sauber gearbeitet wie ein O.S.C.S. aber die Teile machen einen soliden Eindruck.
Tja und wer sich jetzt wundert warum liegen da zwei Helme. Naja ich dachte ich probier mal was neues -> "the two headed clone"  stormie
Na Spaß bei Seite. Ein Helm war beim Kit dabei und den anderen hab ich mir bei einem GG-Kollegen bestellt aus bestimmten Gründen.
Ich hoffe das ich es schaffe den gesamten WIP schön mit Bildern zu dokumentieren. Ich geb mir jedenfalls mühe außerdem mach ich mir bei dem Projekt keinen Druck.
Diesen Tip habe ich schon vielen Seiten gehört.
Nun das wärs für erste...
oh ich kanns schon riechen: der Geruch von Kleber liegt in der Luft, ich kann auch schon das pfeiffen des Dremls hören.
Und erst die schönen weißen Kunststoffpartikel die durch die Gegend fliegen -> wie Schnee zu Weihnachten -> einfach schön.
so long
stefan
« Letzte Änderung: 11. Juli 2017, 07:42:48 von geminorum »
GG - JRS - CT-Forum Nick: mcmuroni

Re: Wer ist hier der BOSS???
« Antwort #1 am: 18. Februar 2015, 23:35:16 »
Die Veröffentlichung von Republic Commando auf Good Old Games ist nicht der Anlass für dieses Kostüm, oder?
Ich finde es cool, dass du das machst. Einen weiteren "Facecharacter" kann die AG bestimmt gebrauchen. :)

Offline sadrak

  • 377
  • CT-4891
    • my FB page
Re: Wer ist hier der BOSS???
« Antwort #2 am: 18. Februar 2015, 23:54:17 »
GENIAL !
Die RCs sind meine Lieblings-Klone. Als ich Republic Commando gespielt hab, wollt ich schon so eine Rüstung haben.
Ich beneid Dich echt.  :)
Alles Gute für das Projekt, Delta-38!
Vode an!
Björn
CT/IS/ID-4891
- Wenn etwas auf 2 Arten gemeint sein kann, und eine davon beleidigt/verletzt Dich, ist die andere gemeint. (Männermanifest, Regel#1)
- "Rule#17: Always make sure they're dead"; "Rule#39: Never say no to bacta." (Republic Commando)
- Besser haben & nicht brauchen, als umgekehrt.

Offline Manuel

  • 1315
Re: Wer ist hier der BOSS???
« Antwort #3 am: 19. Februar 2015, 06:47:22 »
leise rieselt der Kunststoff :)
Gratuliere zu dem Kauf und viel Erfolg beim Bauen!

Re: Wer ist hier der BOSS???
« Antwort #4 am: 19. Februar 2015, 08:57:33 »
ich muß mich nur kurz korrigieren: Wartzeit waren fast 3 Monate :-)
und es fehlen ein paar Teile. Diese werden mir aber kostenfrei nachgesandt.
Übrigens den Transport hab ich über www.buybuy.at organisiert falls das wer kennt.

@FekLeyrTarg
Na mit GoG hat das zufälliger Weise nichts zu tun. Sondern bei meinem ersten Troop auf der Salzbuger Spielemesse 2013 habe ich eine Scorch gesehen und da hab ich gewußt es muß irgendwann ein RC her.
@ Björn Ja die 38. Ich hoffe ich kann das leuchten der Nr. genau so hinbekommen wie ich mir das vorstell.
@ Manuel  Danke!
GG - JRS - CT-Forum Nick: mcmuroni

Offline Perdikkas

  • 914
  • TB-2699, Garrison GML
Re: Wer ist hier der BOSS???
« Antwort #5 am: 19. Februar 2015, 09:44:28 »
Mehr Plastik braucht das Land! (...auf den Rümpfen unserer Truppen ;-)

Coole Sache! Find ich großartig, dass es nun endlich los geht bei dir und deinem neuen Projekt und am Ende die AG wieder um ein neues bislang einzigartiges Kostüm reicher ist!
Und noch dazu ein Clone! :-) Auch wenn die Commandos nicht ganz mein Fall sind - aber das ist Geschmackssache und hier gehts ausschließlich um deinen!

Also viel Spass beim Arbeiten, da kommt sehr viel davon auf dich zu ;-) Aber es lohnt sich absolut wenn man dann eine selbstgebaute Vollkörper-Rüstung hat am Ende!
Und ja, stress dich nicht, ganz richtig, auch beim Arbeiten selbst nicht. Lieber dreimal überlegen wo man einen Schnitt setzt bevor man ihn ausführt.
Ein Großteil der Zeit geht beim Vorbereiten der Handgriffe drauf, nicht bei den Handgriffen selbst, hab ich die Erfahrung gemacht^^ Geschnitten, geschliffen ist schnell mal was - aber du musst dir vorher sicher sein, dass alles passt und du das richtig machst und das kann dauern ;-)

Lieber dreimal nachgemessen als einmal verschnitten^^
TB-ID-TI-IC-2699
Biker Scout ("Lancer")
Imperial Line Officer ("Executor")
Tie Pilot: Reserve Pilot
Imperial Crew: Bridge Crew
Soon-to-be Clone Commander (ROTS) (Phase 2): Deviss

GML / GWL Austrian Garrison

real food is planted and harvested, not bred and murdered!

Offline AxeAL

  • 1899
  • Commanding Officer
Re: Wer ist hier der BOSS???
« Antwort #6 am: 19. Februar 2015, 12:10:30 »
Ich bin ja weniger der Clone Trooper Fan, ich bin halt da eher für die Oldschool Episoden und deren Kostümen.
Phase 2 geht schon ein wenig, Phase 1 find ich halt ned so toll, ist aber wie gesagt Geschmackssache, der Republic schaut auf jeden Fall interessant aus.
Trotzdem viel Spaß und viel Erfolg beim Basteln :)
TS/IG/IN-11211
Garrison Commanding Officer
Austrian Garrison

"Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse alles, was du sagst!" -Matthias Claudius

Re: Wer ist hier der BOSS???
« Antwort #7 am: 09. März 2015, 19:05:04 »
Und weiter gehts:
Nachdem ich es langsam angehen habe ich die Piece by Piece Taktik gewählt. Das heißt ich nehm immer nur ein Stück vor. Begonnen habe ich jetzt mal mit den Unterarmen. Ich hab die 2 Hälften schön ausgeschnitten (Dremel) und etwas geschliffen (Dremel/Multischleifer). Alles was beim ausschneiden übrig blieb hab ich großteils versucht in einen Plastikbeutel zu füllen. Ich hab ja nix zum verschenken (c) Niki Lauda. Die Reste werden später zu einer ABS-Masse zum verspachteln genommen. So die Theorie :-). Als nächstes waren die Verbindungsstreifen drann. Diese hab ich von HIPS Platten abgschnitten ca. 3 cm breit. Zwei große HIPS Platten waren beim Kit dabei (praktisch). In der Mitte habe ich sie ausgefräst um eine gewisse flexiblität zu erreichen. Dann wurden die Streifen im Ofen  auf 110 C° erhitzt und in die Form der Unterarme gebracht.


Nachdem ich alle Teile gründlich gerreinigt habe wollte ich mit dem kleben beginnen. Zum kleben traf meine Wahl auf einen Produkt von Toolcraft (conrad). Ein Epoxi 2 Komp Kleber. Ich hoffte das er ungefähr das gleiche ist wie in den USA der Devcon 5 (brainmelting smell aber kraftvoll).



Das Ergebnis war jedoch entäuschend. Es entstand überhaupt keine Bindung zwischen ABS und HIPS. Am ABS hat das Zeug eher noch gehalten. Am HIPS hab ich es abziehen können mit der bloßen Hand. Also nochmals alles runter und die Teile neu abschleifen und reinigen.
Kleben 2 Versuch:



Aufgrund einens Tipps eines GG-Kollegen kam ich auf den Kleber Technicoll 8088 und ich muß sagen dagegen ist der E6000 wie UHU :-). Das ganze ist wie ein Lack so flüssig und das Zeug hält nach wenigen Minuten bombenfest. Das tolle dran ist er reagiert nicht mit allen Kunststoffen so kann ich diesen Klebelack einfach mit einer Spritze aus der Dose ziehen und schön platzieren. Den überflüssigen Rest drücke ich einfach wieder in Dose retour. Auch an den Kanten wo der Kleber überquilt lässt er sich ganz leicht entfernen. Er hält wirklich nur zwischen den beiden Kunststoffen. Also bis jetzt bin ich begeisert. Gut man sollte schon gut lüften aber so extrem wie der E6000 ist er nicht.
Der einzige Nachteil trennen wie beim E6000 ist nicht drinnen. Handschuhe sind also pflicht bzw. eine Klebung muß gut überlegt sein.
So long... es gibt noch viel zu tun.
« Letzte Änderung: 07. Juni 2021, 13:46:05 von geminorum »
GG - JRS - CT-Forum Nick: mcmuroni

Offline Manuel

  • 1315
Re: Wer ist hier der BOSS???
« Antwort #8 am: 10. März 2015, 06:18:50 »
hält wirklich nur zwischen den beiden Kunststoffen. Also bis jetzt bin ich begeisert. Gut man sollte schon gut lüften aber so extrem wie der E6000 ist er nicht.

Wieso lüften? Gerade da wird es doch lustig LOL

Aber schaut schon mal für den Anfang super aus

Re: Wer ist hier der BOSS???
« Antwort #9 am: 16. März 2015, 20:58:39 »
so wieder ein bißchen was weitergemacht:
Zuerst die beiden Hälften an einem Streifen mal verklebt
Ich habe neben Klemmen auch Super Magneten genommen um etwas Druck dort aufzubauen wo keine Klemme hinkommt.



Nachdem der Kleber ausgehärtet war hab ich mit  Klemmen  die zweite Seite fixiert und bin dann etwas mit dem Föhn drüber gegangen. Das hat die beiden Hälften in die richtige Position gebracht und  etwas Spannung rausgenommen.
Dann hab ich die 2 Hälfte auch am 2 Streifen angeklebt

« Letzte Änderung: 07. Juni 2021, 13:47:19 von geminorum »
GG - JRS - CT-Forum Nick: mcmuroni

Re: Wer ist hier der BOSS???
« Antwort #10 am: 19. April 2015, 12:13:17 »
Nachdem ich mein Pilotenkostüm für KLAFU fit gemacht hab und ich ein bißchen Zeit in die Website hab investieren müssen ist leider beim BOSS nicht viel weitergegangen. So jetzt hab ich wieder ein bißchen was gemacht.



Bastel gerade am zweiten Unterarm und such gerade optimale Lösung zum verspachteln der Unebenheiten.
« Letzte Änderung: 07. Juni 2021, 13:48:11 von geminorum »
GG - JRS - CT-Forum Nick: mcmuroni

Offline Perdikkas

  • 914
  • TB-2699, Garrison GML
Re: Wer ist hier der BOSS???
« Antwort #11 am: 19. April 2015, 13:55:27 »
Hi Stefan

ich hab faktisch alle meine Nahtstellen an den Rüstungsteilen für die Gliedmaßen mit dieser Spachtelmasse hier überspachtelt:
http://www.motipdupli.de/de/produkte/presto/spachtelprodukte/ipg-1096.html

Trocknet schnell (innerhalb von ein paar Minuten) und direkt danach kann mans wunderbar herunterschleifen und alles schön plan machen - Lässt sich auch gut überlackieren.

Kann ich eigentlich uneingeschränkt empfehlen - und wenn du nicht in Wien wärst, würd ich dir den Tegel hinstellen, weil das ne Riesenportion ist ;-)

TB-ID-TI-IC-2699
Biker Scout ("Lancer")
Imperial Line Officer ("Executor")
Tie Pilot: Reserve Pilot
Imperial Crew: Bridge Crew
Soon-to-be Clone Commander (ROTS) (Phase 2): Deviss

GML / GWL Austrian Garrison

real food is planted and harvested, not bred and murdered!

Re: Wer ist hier der BOSS???
« Antwort #12 am: 19. April 2015, 19:35:14 »
Danke für den Tip.
Ich hab mal aufgeschnappt das so spachtelmasse sich dann oft löst oder abpröckelt ist dir sowas schon passiert?
GG - JRS - CT-Forum Nick: mcmuroni

Re: Wer ist hier der BOSS???
« Antwort #13 am: 19. April 2015, 21:01:16 »
Presto ist eigentlich eine spachtelmasse für Autos und daher recht flexibel. Ich benutze die Produkte recht gern. Presto und die Farben von "Duplicolor" kommen von der gleichen Firma und funktionieren perfekt zusammen, was die Chance auf abpröckeln sehr vermindert. Beides bekommst beim forstinger.

Offline Perdikkas

  • 914
  • TB-2699, Garrison GML
Re: Wer ist hier der BOSS???
« Antwort #14 am: 19. April 2015, 23:21:54 »
Nein, abgebröckelt ist mir noch nichts davon. Hab auch wie Christoph schon erwähnte, das mit Duplicolor Lack dann überlackiert und insofern scheint das sehr gut zu halten.
TB-ID-TI-IC-2699
Biker Scout ("Lancer")
Imperial Line Officer ("Executor")
Tie Pilot: Reserve Pilot
Imperial Crew: Bridge Crew
Soon-to-be Clone Commander (ROTS) (Phase 2): Deviss

GML / GWL Austrian Garrison

real food is planted and harvested, not bred and murdered!